Aus der Vereins-Chronik

1920

Am 16. Mai 1920 unternahm der MGV Hübingen seinen ersten Ausflug. Es ist schon interessant, wie dieser Ausflug durchgeführt wurde. Frühmorgens um 5:00 Uhr ging man bereits los, und zwar mit der Musikkapelle aus Hömberg bis nach Seelbach. Hier angekommen, nahm der MGV am Gottesdienst teil. Danach gingen die Hübinger Sänger von den Hömberger Musikanten begleitet, mit Sang und Klang in die Wirtschaft. Am Nachmittag spazierten alle Sänger und Musikanten nach Dies zurück, wo sich nach und nach der Ausflug auflöste. Am 27. Juni 1920 besuchte der Verein in Arenberg erstmals ein Sängerfest. Der zweite öffentliche Auftritt wurde einen Monat später in Hömberg durchgeführt.

Nach oben