Erfolge des Vereins

2017

Der MGV „Frohsinn“ Hübingen nahm erfolgreich am Volksliederwettbe-werb im Mai 2017 in Horbach teil. In der Klasse MC 3 (bis 28 Sänger) hatten die Sänger aus Hübingen den MGV 1888 Eiterbach als Konkurrenz. Die drei Volkslieder „Ich hört ein Vöglein pfeifen“, „Herber Abschied“ und „Now let me fly“ wurden jeweils mit 19,3 Punkten bewertet, so dass es hierfür ein Silber-Diplom gab. Ferner konnten die Sänger einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen. Chorleiter Wolfgang Tüncher erzielte den 1. Dirigentenpreis. Das Meisterchorsingen (Stufe 3) fand am 21.10.2017 in der Kulturhalle in Ochten-dung statt. Unter der Leitung von Wolfgang Tüncher trugen wir das Aufgabenchor-werk, einen selbstgewählten Chor und zwei Volkslieder vor. Wertungsrichter waren Michael Rinscheid, Jakub Zicha und Jan Schumacher. Für „Natus est nobis“ gab es die Note „gut“ und das Chorwerk „Laudate“ wurde mit der Note „sehr gut“ bewertet. Das Volkslied „Ich hört ein Vöglein pfeifen“ brachte uns die Note „sehr gut“ ein und „Now let me fly“ wurde mit der Note „gut“ bewertet. Mit 2mal gut und 2mal sehr gut hatten wir das Meisterchorsingen bestanden und dürfen uns für die nächsten fünf Jahre wieder „Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ nennen.

Nach oben